Sehen Sie, wie die Bürgerastronauten von Inspiration4 lernen, wie man einen SpaceX-Drachen fliegt (Fotos)

Sian Proctor trainiert für ihre Rolle als Pilotin eines SpaceX Crew Dragon für die bevorstehende private Weltraummission Inspiration4.

Sian Proctor trainiert für ihre Rolle als Pilotin eines SpaceX Crew Dragon für die bevorstehende private Weltraummission Inspiration4.(Bildnachweis: Sian Proctor/Twitter/Inspiration4)

Die Bürgerastronauten, die diesen September mit Inspiration4 ins All fliegen, trainieren hart für ihre Mission im SpaceX-Hauptquartier.



Diesen September werden vier private Astronauten an Bord eines SpaceX Crew Dragon-Raumschiffs auf der dreitägigen Inspiration4-Mission um die Erde rasen, die vom Tech-Milliardär (und Besatzungskommandanten) Jared Isaacman gebucht wurde.

Zur Crew gehören auch Hayley Arceneaux, eine Überlebende von Knochenkrebs im Kindesalter, eine Arzthelferin am St. Jude's Children's Research Hospital; Dateningenieur Chris Sembroski; und Geowissenschaftler, Wissenschaftskommunikator und Künstler Sian Proctor . Alle vier Leute haben hart für den Flug trainiert. In letzter Zeit haben Isaacman und Proctor 'einen Drachen fliegen gelernt'.

Verwandt: Treffen Sie die preisgekrönte Crew von Inspiration4

Bild 1 von 3

Jared Isaacman trainiert in der Raumsonde Crew Dragon im SpaceX-Hauptquartier.

Jared Isaacman trainiert in der Raumsonde Crew Dragon im SpaceX-Hauptquartier.(Bildnachweis: Inspiration4/Twitter)

Bild 2 von 3

Jared Isaacman trainiert für die Mission Inspiration4.

Jared Isaacman trainiert für die Mission Inspiration4.(Bildnachweis: Inspiration4/Twitter)

Bild 3 von 3

Jared Isaacman (Vordergrund) und Sian Proctor (Hintergrund) trainieren für Inspiration4 im SpaceX-Hauptquartier.

Jared Isaacman (Vordergrund) und Sian Proctor (Hintergrund) trainieren für Inspiration4 im SpaceX-Hauptquartier.(Bildnachweis: Inspiration4/Twitter)

Isaacman und Proctor, die als Pilot für die Mission dienen werden, haben am Hauptsitz von SpaceX in Hawthorne, Kalifornien, trainiert. Die beiden haben die Crew Dragon kennengelernt, weil sie, obwohl sie autonom fliegt, das Schiff in- und auswendig kennen und auf jedes mögliche Szenario vorbereitet sein müssen.

'Besatzungstraining geht weiter für #Inspiration4 Kommandant @rookisaacman und Pilot @DrSianProctor , mit mehr Zeit verbracht in @SpaceX Simulatoren, um das Team mit verschiedenen Aspekten des Fliegens von Dragon vertraut zu machen!' Teammitglieder sagte über den Twitter-Account von Inspiration4 über den Trainingsfortschritt, den sie mit Crew Dragon machen.

Das Crew-Training für #Inspiration4-Kommandant @rookisaacman und Pilot @DrSianProctor wird fortgesetzt, wobei mehr Zeit in @SpaceX-Simulatoren verbracht wird, um das Team mit verschiedenen Aspekten des Drachenfliegens vertraut zu machen! pic.twitter.com/eJNzIndRVq 1. Juni 2021

Mehr sehen

Der Beitrag enthielt Fotos von Isaacman und Proctor in SpaceX-Raumanzügen und Training in Simulationen, um sich auf das Fliegen einer Crew Dragon-Kapsel vorzubereiten. Das Paar scheint sich auf die anstehende Aufgabe konzentriert zu haben, während sie hart für ihren Flug arbeiten.

Inspiration4 soll die allererste bemannte Weltraummission sein, die ohne „professionelle Astronauten“ an Bord gestartet wird, daher müssen die Vierer besonders auf ihre Orbitalreise vorbereitet werden. Darüber hinaus soll die Mission Geld und Unterstützung für das St. Jude Children's Research Hospital sammeln. Jedes Besatzungsmitglied repräsentiert eine andere „Säule“ – Führung, Hoffnung, Großzügigkeit und Wohlstand.

Senden Sie eine E-Mail an Chelsea Gohd unter cgohd@space.com oder folgen Sie ihr auf Twitter @chelsea_gohd. Folgen Sie uns auf Twitter @Spacedotcom und auf Facebook.