Totale Mondfinsternis bringt 'Blutmond' am frühen Mittwoch hervor: Online ansehen

Mondfinsternis gesehen in Los Angeles am 8. Oktober 2014

Betrachter in Los Angeles können diese Himmelskarte verwenden, um die Position des Mondes zu bestimmen, wenn er am 8. Oktober 2014 verfinstert wird. (Bildnachweis: Slooh Community Observatory)



Eine totale Mondfinsternis wird am Mittwoch (8. Oktober) aufgehen, und selbst wenn Sie den Vollblutmond in Ihrer Stadt nicht sehen können, können Sie ihn online über zwei Webcasts verfolgen.

Morgen totale Mondfinsternis sollte, sofern es das Wetter erlaubt, aus Teilen Ostasiens, Australiens, eines Großteils Nordamerikas und des westlichen Südamerikas sichtbar sein. Das Slooh Community Observatory veranstaltet morgen (8. Oktober) einen Webcast auf seiner Website ( http://www.slooh.com ) mit Live-Ansichten der totalen Sonnenfinsternis ab 5 Uhr EDT (0900 GMT). Die NASA wird ab 3 Uhr morgens EDT (0700 GMT) neben einem Chat mit den Mondfinsternis-Experten der Weltraumbehörde auch einen Live-Stream der Sonnenfinsternis übertragen.





Du kannst Sehen Sie sich die Webcasts zur totalen Mondfinsternis an auf Space.com oder direkt über Slooh , NASA und der Virtuelles Teleskop-Projekt , das um 6 Uhr EDT (1000 GMT) seine eigenen Ansichten aus Italien streamen wird. [ So sehen Sie die totale Mondfinsternis (Sichtbarkeitskarten) ]

'Die Farbe des Mondes bei einer totalen Sonnenfinsternis liefert einen Umweltbericht über uns selbst', sagte der Slooh-Astronom Bob Berman in einer Erklärung. „Wenn der Mond kupferrot wird, ist das normal. Aber eine schwarze Gesamtheit zeigt entweder große Vulkanausbrüche auf der Erde oder seltene Bewölkung an, die den Rand unseres Planeten umgibt. Diese potenzielle Variabilität ist ein weiterer Grund, sich einzustimmen.'



12

12' Mondkugel. Kaufen Sie hier (Bildnachweis: Space.com Store)



Menschen an der Ostküste der Vereinigten Staaten sollten sehen können, wie die Totalität um etwa 6:25 Uhr EDT (1025 GMT), kurz vor Sonnenaufgang, beginnt. Beobachter an der Westküste Nordamerikas haben eine bessere Chance, die totale Mondfinsternis zu sehen, da die Totalität ab 3:25 Uhr EDT (0725 GMT) etwa eine Stunde dauern sollte, wenn es draußen völlig dunkel ist.

Die Umlaufbahn des Mondes ist kein perfekter Kreis, daher tritt eine Mondfinsternis nur bei Vollmond auf, wenn der Planet und der natürliche Satellit gut ausgerichtet sind, anstatt jeden Monat durch den Erdschatten zu gehen.

Die letzte totale Mondfinsternis-Tetrade fand von 2003 bis 2004 statt. Die nächste Mondfinsternis in der Reihe soll am 4. April 2015 auftauchen, und die letzte der Tetrade wird im September desselben Jahres erscheinen.

Anmerkung des Herausgebers : Wenn Sie ein fantastisches Bild von der totalen Mondfinsternis am 8. Oktober machen, können Sie Fotos, Kommentare sowie Ihren Namen und Standort an den Chefredakteur Tariq Malik unter senden spacephotos@space.com .

Folgen Sie Miriam Kramer @mirikramer und Google+ . Folge uns @spacedotcom , Facebook und Google+ . Originalartikel zu Space.com .