Worauf Sie laut Experten bei Sonnenschutzkleidung achten sollten

FYI: Sie müssen immer noch Sonnencreme tragen.



Mit freundlicher Genehmigung von Tabria Majors x Fashion to Figure

Der Sommer ist die Zeit, in der Sie besonders auf Sonneneinstrahlung achten. Obwohl Sie das ganze Jahr über Sonnencreme tragen sollten – ja, auch im Winter – gerade jetzt, mit all Ihren Grillabenden im Garten und Ausflügen in den Park, ist es wichtig, das zu schmieren und Investieren Sie in Sonnenschutzkleidung. Wenn Sie letzteres noch nie in Betracht gezogen haben, hat TZR mit Experten gesprochen, um genau aufzuschlüsseln, was es bedeutet, und dabei einige stylische und funktionelle Kleidung gefunden, die Sie kaufen können.

Die Fähigkeit eines Kleidungsstücks, Sie vor der Sonne zu schützen, wird mit dem UPF (Ultraviolet Protection Factor) gemessen. Ein UV-Schutzkleidungsstück gilt als solches, wenn es UVA- (Typ A Ultraviolett) und UVB- (Typ B Ultraviolett) Strahlen absorbieren und/oder reflektieren kann. Die UPF-Bewertung in Bekleidung ist ähnlich der SPF-Bewertung in Sonnenschutzmitteln, sagt DR. Mamina Turegano , MD, an TZR. Wenn Sie einen UPF von 40 haben, würde es 40-mal so lange dauern, bis Sie einen Sonnenbrand bekommen, verglichen mit dem Tragen von Kleidung ohne UPF.





SPF bezieht sich auf die Höhe des Schutzes a topische Substanz bietet Ihnen UVB-Strahlen (die Art, die Sonnenbrand verursacht und die größte Rolle bei der Entstehung von Hautkrebs spielt), während der UPF-Faktor beschreibt, wie viel Schutz ein Kleidungsstück Ihnen vor beiden UVA-Strahlen bietet und UVB-Strahlen. Dies ist ein wichtiger Unterschied, da UVA-Strahlen tiefer in die Haut eindringen und eine größere Rolle beim Alterungsprozess Ihrer Haut spielen, einschließlich der Faltenbildung. Sonnencreme allein schützt Ihre Haut nicht zu 100 % vor UV-Strahlen, und wenn Sie sie nicht erneut auftragen, lässt die Wirksamkeit nach, sagt Turegano. UV-Schutzkleidung bietet diese zusätzliche Schutzschicht, insbesondere bei längeren Aufenthalten im Freien.

Damit ein Artikel als Sonnenschutz betrachtet werden kann, muss er einen UPF-Wert von mindestens 15 haben. Außerdem muss er vom Beamten der Skin Cancer Foundation anerkannt werden Empfehlungssiegel , muss das Kleidungsstück einen UPF-Wert von 30 oder mehr haben. Das Empfehlungssiegel ist eine freiwillige Anerkennung, für die sich einige Marken bewerben, um dieses zusätzliche Gütesiegel zu erhalten. Beim Kauf von Sonnenschutzkleidung fällt Ihnen vielleicht auf, dass die UPF-Bewertungszahl normalerweise nicht über 50 geht – und der Grund dafür ist, dass ein UPF-Wert über 50 keinen wesentlich besseren Schutz vor UV-Strahlen bietet. Anstatt scheinbar beeindruckende Zahlen wie UPF 100 oder UPF 500 anzugeben, geben die meisten Marken einfach UPF 50+ an.



Um die UV-Schutzqualität zu erreichen, muss jedes Kleidungsstück spezielle Behandlungen wie chemische Verarbeitung (Hinzufügen von UV-absorbierenden Komponenten zum Stoff) oder Fadenkneten (wobei der Hersteller Material „einknetet“, das UV-Strahlen physikalisch reflektiert) durchlaufen ein Missverständnis, dass normale Materialien und Stoffe Sie vor der Sonne schützen, weil sie Ihre Haut technisch bedecken, sagt Michael Zakrzewski, Kommunikationsdirektor bei UNIQLO, gegenüber TZR. Abgesehen von dicht gewebten Stoffen wie Denim bieten normale Stoffe keinen ausreichenden Schutz, da UV-Strahlen auch ohne zusätzliche Technologie durch die Kleidungsstücke dringen können.

Zakrzewski fügt hinzu, dass die erste Information, auf die Sie beim Kauf von Sonnenschutzkleidung achten sollten, die UPF-Bewertung ist. Je höher es ist, desto stärker ist der Schutz. Zusätzlicher UV-Schutz, UPF-bewertetes Zubehör wie Hüte, Sonnenbrillen und Armstulpen sind ebenfalls hilfreich und vielseitig, sodass Sie sie nach Bedarf an- und ausziehen können. Ich würde nach Dingen suchen, die Sie regelmäßig tragen möchten, fügt Turegano hinzu. Es hat sich gezeigt, dass regelmäßige und konsequente Sonnenschutzpraktiken der hilfreichste Weg sind, Hautkrebs und beschleunigter Hautalterung vorzubeugen.



Zusammenfassend sollten Sie sowohl Sonnenschutzkleidung als auch Sonnencreme tragen, da beides allein nicht annähernd so effektiv ist. Kaufen Sie unten einige UV-Schutzartikel wie einen Badeanzug, ein Unterkleid und Leggings.

Wir nehmen nur Produkte auf, die von der TZR-Redaktion unabhängig ausgewählt wurden. Wir erhalten jedoch möglicherweise einen Teil der Verkäufe, wenn Sie ein Produkt über einen Link in diesem Artikel kaufen.

Girlfriend Collective High-Rise-Skort 77 $ Dieser Skort bietet die perfekte Balance zwischen sportlich und schick und ist gleichzeitig bequem. Wenn Sie in nachhaltige Mode investieren, ist dies das richtige Stück für Sie – sein UPF 50+-Stoff wird aus recyceltem Polyester, auch bekannt als Plastikwasserflaschen, hergestellt. Siehe AUF LUISAVIAROMA UNIQLO Jason Polan UV Protection Twill Cap 19,90 $ Mützen halten die schädlichen UVA/UVB-Strahlen von Gesicht und Kopfhaut fern. Dieser besondere Topper ist mit einem UPF von 50+ ausgestattet und verfügt über ein verspieltes Burger-Design des NYC-Künstlers Jason Polan, das alle Feinschmecker da draußen zu schätzen wissen werden. Siehe Auf UNIQLO J.Crew Sun Shirt $ 75 Wenn Sie nach einem Artikel suchen, der am Strand maximalen Schutz bietet, schlüpfen Sie in dieses funktionelle Sonnenshirt von J.Crew. Laut der Website der Marke wird es von der Skin Cancer Foundation als wirksamer UV-Schutz empfohlen. Siehe Auf J.Crew Medina Swimwear Grüner Anemona-Einteiler 545 $ Dieser gegürtete Einteiler von Medina Swimwear bietet Sonnenschutz mit UPF 50+. Stilvoll und auffällig, ist es ein lustiges Stück, das man am Strand tragen oder mit Jeansshorts für einen City-Look kombinieren kann. Siehe Auf SSENSE Solbari On The Move Essential Leggings mit Taschen, UPF 50 + $ 100 Diese funktionellen Performance-Leggings sind eine Stufe besser als Ihre Lieblings-Stretchhose. Entworfen und getestet, um einen hervorragenden UPF-Faktor von 50+ zu haben, blockiert es sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen. Siehe Auf Solbari Tabria Majors x Fashion To Figure Einteiliger Agent Fox-Badeanzug 99,95 $ Dieser strähnige Cutout-Badeanzug stammt aus der Zusammenarbeit von Model und Influencerin Tabria Majors mit der Plus-Size-Modemarke Fashion To Figure. Alle Bademode-Stile werden aus ultraweichem Stretchmaterial hergestellt, das UPF 30+ Schutz bietet und chlorbeständig ist. Siehe Über Mode zur Figur Ralph Lauren Performance-Kleid mit Blumendruck 168 $ 119,99 $ Dieses Kleid mit Blumendruck von Ralph Lauren strahlt Tenniskleidung aus – ein Major Athleisure-Trend für den Sommer 2021 – und bietet gleichzeitig einen erheblichen Sonnenschutz, da der Stoff mit UPF 50 bewertet ist. Kombinieren Sie das Kleid mit weißen Turnschuhen für einen sportlichen Freizeitlook. Siehe Über Ralph Lauren Outdoor Voices Zoom 3,5' Short $58 Wenn Sie beim Laufen zusätzlichen Sonnenschutz wünschen, sind diese High-Impact-Shorts von Outdoor Voices die beste Wahl. Die Hose verfügt über schweißableitende Technologie mit UPF 50-Sonnenschutz. Siehe Über Außenstimmen MIKOH Toulouse Top 118 $ Für diejenigen, die sich in Bella Hadids Tankini-Look lehnen und gleichzeitig gut vor der Sonne geschützt bleiben möchten, ist dieser UPF 50+ Bikini eine ausgezeichnete Wahl. Kombiniere das Oberteil mit der passende Boden und ein süßer Sommerhut für ein komplettes Strandensemble. Siehe Auf MIKOH Tory Sport Performance Half-Zip Pullover 148 $ Dieses langärmlige Oberteil von Tory Sport ist aus Sonnenschutzmaterial mit UPF 50 gefertigt, das außerdem leicht, feuchtigkeitsableitend und atmungsaktiv ist. Tragen Sie es auf oder neben dem Platz. Siehe Über Tory Burch UNIQLO X Theory Women AIRism Soft UV Protection Active Leggings 29,90 $ 19,90 $ Wenn Sie lässig mit Freunden im Park oder beim Brunch abhängen, schlüpfen Sie in diese Sonnenschutzunterteile aus UNIQLOs Zusammenarbeit mit Theory. Siehe Auf UNIQLO Mariacarla Boscono x K-Way Badeanzug mit Reißverschluss 213 $ Dieser niedliche einteilige Badeanzug ist mit UPF 50-Schutz ausgestattet, der sowohl begeisterte Surfer als auch Strandlieger ansprechen wird. Siehe Auf LUISAVIAROMA